Netzwerken im Gesundheitswesen: Gesunde Ernährung und Kariesprävention beim Kleinkind – berufsübergreifend kommuniziert
Datum: 28.04.2020
Ort: Münster
In diesem Jahr findet zum dritten Mal das Workshop-Format „Netzwerken im Gesundheitswesen“ statt. Der thematische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der effektiven Kommunikation mit den Eltern von Kleinkindern. Es werden Hilfestellungen für die Vermittlung einheitlicher Botschaften durch die verschiedenen beteiligten Berufsgruppen gegeben. Am Beispiel der (zahn-)gesunden Ernährung bei Kindern wird die Kommunikationsforscherin Frau Dr. Irene Somm aus Köln Wege für günstige und gelingende Kommunikation mit Eltern geben und Fehler analysieren. Frau Dr. Somm hat unter anderem die Arzt-Eltern-Kommunikation in Kinder- und Jugendarztpraxen untersucht. Gemeinsam sollen sich Zahnärzte, Kinder- und Jugendärzte sowie Hausärzte, Gynäkologen, Hebammen, der öffentliche Gesundheitsdienst und die Frühen Hilfen mit der Vermittlung von Ernährungsbotschaften an die (werdenden) Eltern auseinandersetzen. Im Anschluss an den fachlichen Input besteht in Workshops die Möglichkeit der regionalen Vernetzung der beteiligten Akteure im Gesundheitswesen. Anmeldung unter: https://www.kvwl.de/arzt/termine/kvwl_seminare/zahnmedizinisch/2020_04_28.htm
ReferentIn: Irene Somm
Veranstalter: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe 
Ambivalenz der Entwicklung – Entwicklungsförderung als absichtslose Absicht - Vortrag im Rahmen der 4. IMPART BIENNALE
Datum: 21.11.2020
Ort: Osnabrück
Vortrag von Uli Gehring im Rahmen der Impart Biennale 2020 am 21. November 2020 in Osnabrück: Vorträge & Workshops zum Thema Entwicklung.<br />Flyer unter https://impart.de/wp-content/uploads/2020/01/20200128_Programm_4.Biennale2020_Flyer.pdf<br />
ReferentIn: Uli Gehring
Veranstalter: IMPART GmbH ICO InnovationsCentrum Osnabrück