MI-Supervision unterstützt fortgeschrittene MI-Anwender*innen darin, ihre praktischen Fertigkeiten in Motivierender Gesprächsführung zu vertiefen und zu erweitern. Um das Coaching möglichst effektiv zu gestalten, bitten wir die zu coachenden Gespräche und Situationen mithilfe von Tonband- oder Videoaufzeichnungen oder in Mitschriften zu dokumentieren.

Der Coach der Quest Akademie wird dann Ihre Dokumentation auswerten und anschließend mit Ihnen einen Coachingtermin vereinbaren. Der Termin kann vor Ort in Heidelberg oder aber telefonisch erfolgen. Sie erhalten eine persönliche Rückmeldung zum dokumentierten Fall und es werden alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und durchgesprochen. Dieses Gespräch wird ca. 1 Stunde dauern.

Bei Interesse an einer MI-Supervision nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Am Ende einer MI Ausbildung stellt sich die Frage, wie das Gelernte in den Arbeitsalltag kommen kann. Hier bieten wir Ihnen verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten auf individueller und organisationaler Ebene an: